LAST MINUTE BAGELS OHNE HEFE

Das ist mein ultimatives Rezept für ein spontanes Schlemmerfrühstück ohne viel Aufwand! Die Zubereitung dieser Last Minute Bagels geht nämlich super schnell und ist maximal unkompliziert.

Schlemmerfrühstück ohne Schnickschnack

Diese Bagels kannst du in wirklich kürzester Zeit zubereiten. Nachdem du alle Zutaten verknetet und den Teig in die Förmchen gefüllt hast, musst du dir nur noch einen Timer stellen und kannst schon mal ganz in Ruhe den Frühstückstisch decken. Ich backe diese Bagels immer dann, wenn ich morgens feststelle, dass mir das Brot ausgegangen ist. Und natürlich, wenn ich einfach mal Lust auf Bagels, aber keine Lust auf eine lange Gehzeit des Teiges habe. Dieser Teig kommt nämlich ohne Hefe aus!

Bagels oder Brötchen?

Wenn du keine Backförmchen für Bagels hast, kannst du aus diesem Teig auch einfach ein paar schnelle Brötchen backen! Die Bagelform ist ja auch nicht für jeden etwas. Mein Freund findet sie zum Beispiel total unpraktisch. Er mag lieber Brötchen, auf die ordentlich etwas drauf passt. Warum also nicht einfach den Teig aufteilen und sowohl Bagels als auch Last Minute Brrrrrötchen backen? 🙂

Toppings als Hingucker

Auf meinen Last Minute Bagels landen immer irgendwelche Körner, Nüsse oder Saaten. Da du in Sachen Teigzutaten bei diesem Rezept nicht so richtig gut improvisieren kannst, tob' dich einfach bei den Toppings aus!

Kreativ belegen

Du kannst die Bagels quer aufschneiden und mit allen möglichen Zutaten belegen. Einige Vorschläge sind diese hier:

  • Süße und herzhafte Aufstriche
  • rote und grüne Pestos
  • Salsas
  • Salate
  • Gurkenscheiben
  • Tomaten
  • veganer Räucherlachs aus Möhren
  • Hast du noch weitere Ideen? Dann schreib' gerne einen Kommentar 🙂
Bagels

Worauf wartest du noch? Wirf den Backofen an!

ergibt8 Portionen
Vorbereitungszeit2 MinutenKochzeit / Backzeit15 MinutenGesamtzeit17 Minuten

ZUTATEN
 500 g Dinkelmehl Type 1050 (oder Type 630 oder ein Weizenmehl)
 2 TL Backpulver
 1 TL Salz
 1 TL Rohrohrzucker (oder anderer Zucker)
 2 TL Rapsöl (oder Sonnenblumenöl)
 320 ml kaltes Wasser
OPTIONAL: TOPPING
 nach Belieben Sesam, Mohn, Kürbiskerne, Kümmel oder andere Toppings, die dir gefallen
ZUBEHÖR
 Bagel-Backförmchen (Meine sind aus Silikon)

ZUBEREITUNG
1

Zunächst den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

2

Alle Zutaten in einer Rührschüssel miteinander verkneten. Am einfachsten geht das mit den Knethaken eines Handmixers. Aber auch mit einem Rührlöffel funktioniert es ganz gut, da der Teig relativ feucht ist.

LAST MINUTE BAGELS Zutaten verrühren

3

Mit angefeuchteten Händen oder mit einem Löffel portionsweise Teig in die ringförmigen Bagelförmchen geben. Wenn du eine Backform aus Blech verwendest, solltest du sie vorher etwas einfetten, damit sich die Bagels später problemlos herauslösen lassen.

4

Jetzt kannst du noch Toppings auf den Bagels verteilen. Zum Beispiel Sesam, Mohn, Kürbiskerne oder Kümmel.

LAST MINUTE BAGELS Silikonform

5

Im Backofen auf mittlerer Schiene 15-20 Minuten backen. Wenn die Bagels goldbraun sind und leicht hohl klingen, wenn du mit einem Holzlöffel drauf klopfst, sind sie fertig.

Praxistipp: Doppelte Menge machen und aufbacken

Wenn du die doppelte Menge Bagels backst (oder welche übrig hast), kannst du sie später oder am nächsten Tag aufschneiden und entweder im Backofen nochmal aufbacken oder auf dem Toaster kurz rösten.

LAST MINUTE BAGELS mit Pesto

Vielleicht gefallen dir auch diese Rezepte:

  1. EINFACHES DINKEL-ROGGEN-BROT MIT NÜSSEN UND SAATEN
  2. KROSSES TOMATEN-CIABATTA

Zutaten

ZUTATEN
 500 g Dinkelmehl Type 1050 (oder Type 630 oder ein Weizenmehl)
 2 TL Backpulver
 1 TL Salz
 1 TL Rohrohrzucker (oder anderer Zucker)
 2 TL Rapsöl (oder Sonnenblumenöl)
 320 ml kaltes Wasser
OPTIONAL: TOPPING
 nach Belieben Sesam, Mohn, Kürbiskerne, Kümmel oder andere Toppings, die dir gefallen
ZUBEHÖR
 Bagel-Backförmchen (Meine sind aus Silikon)

Zubereitung

ZUBEREITUNG
1

Zunächst den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

2

Alle Zutaten in einer Rührschüssel miteinander verkneten. Am einfachsten geht das mit den Knethaken eines Handmixers. Aber auch mit einem Rührlöffel funktioniert es ganz gut, da der Teig relativ feucht ist.

LAST MINUTE BAGELS Zutaten verrühren

3

Mit angefeuchteten Händen oder mit einem Löffel portionsweise Teig in die ringförmigen Bagelförmchen geben. Wenn du eine Backform aus Blech verwendest, solltest du sie vorher etwas einfetten, damit sich die Bagels später problemlos herauslösen lassen.

4

Jetzt kannst du noch Toppings auf den Bagels verteilen. Zum Beispiel Sesam, Mohn, Kürbiskerne oder Kümmel.

LAST MINUTE BAGELS Silikonform

5

Im Backofen auf mittlerer Schiene 15-20 Minuten backen. Wenn die Bagels goldbraun sind und leicht hohl klingen, wenn du mit einem Holzlöffel drauf klopfst, sind sie fertig.

LAST MINUTE BAGELS OHNE HEFE

Hey! Schreib' einen Kommentar. Ich bin gespannt :-)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.