Kategorie, , SchwierigkeitsgradAnfänger*in

ZUCKERSÜßES EISKONFEKT

Dieses Eiskonfekt fällt leider absolut nicht in die Kategorie "gesund" 😉 Dafür schmeckt es aber verboten lecker und ist perfekt geeignet, um Kuchen- oder Keksreste sinnvoll "loszuwerden".

Zufallskreation: Die Cake-Pops waren Schuld!

Das Rezept für dieses Eiskonfekt ist eigentlich zufällig entstanden und war so gar nicht geplant. Ich hatte nämlich noch 3 Dinkelkekse übrig, die bereits ein paar Tage alt und durch die Umgebungsluft ein wenig weich geworden waren.

Mein erster Impuls war, sie in einer Tasse Kaffee zu versenken (Mmmmm!), aber dann entdeckte ich im Kühlschrank eine Dose, die ich völlig vergessen hatte. Darin lagen einige Kugeln gebackener Kuchenteig, den ich mit Marmelade vermengt hatte, um daraus CAKE POPS zu formen. Ich hatte allerdings nicht die gesamte Menge verarbeitet und daher waren diese Kugeln übrig geblieben. 

Okay: ein paar labberige Kekse und etwas Kuchenteig mit Marmelade. Eine super Kombi, um sie in Schokolade verschwinden zu lassen, oder?!

 

Konfekt
Links: Dinkelkekse. Rechts: Gebackener Kuchenteig mit Marmelade verknetet.

 

Du kannst zum Beispiel diese Reste super verwenden:

  • zerbrochene Spekulatius, die ganz unten in der Tüte liegen
  • einen Rest Marmor- oder Zitronenkuchen, der schon ein wenig trocken geworden ist
  • Waffelreste
  • zerbrochene Krüllkuchen (dazu könnte ich eigentlich auch mal ein Rezept schreiben...)

Keine Reste da, aber Lust auf Eiskonfekt?

Wenn du gerade gar keine Kuchen- oder Keksreste loswerden musst, weil nämlich keine da sind, back' dir halt ein paar schnelle COOKIES 🙂

Setz' schon mal die Schoki ins Wasserbad...

Wenn du erstmal die Schokolade geschmolzen hast, ist dein Eiskonfekt schnell zubereitet. Es muss dann nur noch kalt werden, bevor du davon naschen kannst. Wenn du das Rezept ausprobierst und zufällig ein Foto vom Ergebnis postest, würde ich mich riesig freuen, wenn du @improplant verlinkst und die Hashtags #keinrezeptistunantastbar und #improplant verwendest. Ich möchte doch sehen, was in deinem Konfekt gelandet ist!

ergibt1 Portion
Vorbereitungszeit15 MinutenGesamtzeit3 Stunden

ZUTATEN
 vegane Schokolade oder vegane Kuvertüre
 Kuchen- und/oder Keksreste (Du kannst natürlich auch extra ein paar Kekse backen)
 ein paar Löffel deiner Lieblingsmarmelade
OPTIONAL
 Kokosflocken
 Cornflakes

ZUBEREITUNG
1

Hacke die vegane Schokolade in kleine Stücke und schmelze sie in einer Schüssel oder einem Topf im heißen Wasserbad. Achte aber darauf, dass sich das Wasser nicht mit der Schokolade vermischt.

2

Nimm ein Stück Backpapier oder eine antihaft-Matte und verteile zunächst die Kokosflocken darauf. Wenn du keine Kokosflocken magst oder keine da hast, lass sie einfach weg. 😉

ZUCKERSÜßES EISKONFEKT 1. Kokosflocken

3

Gieße etwa die Hälfte der geschmolzenen Schokolade auf die Kokosflocken und verstreiche sie ein wenig, so dass eine halbwegs rechteckige Form entsteht.

ZUCKERSÜßES EISKONFEKT 2. Schokolade

4

Verteile die Kuchen- und/oder Keksreste auf der Schokolade. Da ich noch einige Kugeln Cake Pops-Teig übrig hatte, habe ich die platt gedrückt und grob auf der Schokolade verteilt. Anschließend habe ich ein paar Kekse, die nach 5 Tagen etwas weich geworden waren, zwischen den Kuchenteig gebröselt. (s. unten)

ZUCKERSÜßES EISKONFEKT 3. Cakepopteig

5

Wer später das Stück mit der Haselnuss hat, bekommt eine Überraschung 😉

ZUCKERSÜßES EISKONFEKT 4. Keksreste

6

Alles schön verteilen. Du kannst auch die krümeligen Reste aus gekauften Kekspackungen verwenden oder zerbrochene Spekulatius. Ganz egal, was in deinem Eiskonfekt landet: Es schmeckt ganz bestimmt!

ZUCKERSÜßES EISKONFEKT 5. Teig verteilen

7

Gib nun die Marmelade über die Kuchen-/Keksbrösel und verteile sie gleichmäßig.

ZUCKERSÜßES EISKONFEKT 6. Marmelade

8

Jetzt gießt du die zweite Hälfte der geschmolzenen Schokolade drüber und verteilst auch diese schön gleichmäßig bis zu den Rändern.

ZUCKERSÜßES EISKONFEKT 7. Schokolade

9

Wenn du magst, streu noch ein paar Toppings drauf. Cornflakes, Reiswaffelstücke, Pistazien oder so. Dir wird schon etwas einfallen. 🙂 Warte aber nicht zu lange! Die Schokolade sollte noch flüssig sein, wenn du die Toppings drauf streust. Dann hält später alles schön zusammen.

ZUCKERSÜßES EISKONFEKT 8. Cornflakes

10

Lass nun alles erstmal abkühlen. Ich habe das Schoko-Rechteckt zunächst einfach auf der Küchenarbeitsplatte stehen gelassen, bis die Schokolade soweit fest geworden war, dass ich das Rechtekt auf ein Holzbrett ziehen und in den Kühlschrank stellen konnte.

11

Nach etwa 1 Stunde im Kühlschrank kannst du aus dem Schoko-Rechteck mehrere Quadrate oder kleinere Rechtecke schneiden. Die stapelst du dann in einer Dose und gibst sie ins Gefrierfach. Dort bleiben sie, bis du Lust auf ein Stück Eiskonfekt bekommst 🙂

SERVIEREN
12

Die Eiskonfekt-Stücke sind sofort verzehrfähig, wenn du sie aus der Dose im Gefrierfach nimmst. Richte sie für Gäste auf einem Teller an oder nasche sie direkt so.

ZUCKERSÜßES EISKONFEKT Serviervorschlag

Sei kreativ! Probier’ mal diese Impro-Ideen:

  • Lieblingsmarmelade ergänzen oder ersetzen durch: Erdnussbutter, Karamell, Apfelmus, Obststückchen, Marzipan

Weitere süße Sünden findest du HIER

SÜßE SÜNDEN ZUSATZBILD

 

ZUCKERSÜßES EISKONFEKT Beitragsbild

Zutaten

ZUTATEN
 vegane Schokolade oder vegane Kuvertüre
 Kuchen- und/oder Keksreste (Du kannst natürlich auch extra ein paar Kekse backen)
 ein paar Löffel deiner Lieblingsmarmelade
OPTIONAL
 Kokosflocken
 Cornflakes

Zubereitung

ZUBEREITUNG
1

Hacke die vegane Schokolade in kleine Stücke und schmelze sie in einer Schüssel oder einem Topf im heißen Wasserbad. Achte aber darauf, dass sich das Wasser nicht mit der Schokolade vermischt.

2

Nimm ein Stück Backpapier oder eine antihaft-Matte und verteile zunächst die Kokosflocken darauf. Wenn du keine Kokosflocken magst oder keine da hast, lass sie einfach weg. 😉

ZUCKERSÜßES EISKONFEKT 1. Kokosflocken

3

Gieße etwa die Hälfte der geschmolzenen Schokolade auf die Kokosflocken und verstreiche sie ein wenig, so dass eine halbwegs rechteckige Form entsteht.

ZUCKERSÜßES EISKONFEKT 2. Schokolade

4

Verteile die Kuchen- und/oder Keksreste auf der Schokolade. Da ich noch einige Kugeln Cake Pops-Teig übrig hatte, habe ich die platt gedrückt und grob auf der Schokolade verteilt. Anschließend habe ich ein paar Kekse, die nach 5 Tagen etwas weich geworden waren, zwischen den Kuchenteig gebröselt. (s. unten)

ZUCKERSÜßES EISKONFEKT 3. Cakepopteig

5

Wer später das Stück mit der Haselnuss hat, bekommt eine Überraschung 😉

ZUCKERSÜßES EISKONFEKT 4. Keksreste

6

Alles schön verteilen. Du kannst auch die krümeligen Reste aus gekauften Kekspackungen verwenden oder zerbrochene Spekulatius. Ganz egal, was in deinem Eiskonfekt landet: Es schmeckt ganz bestimmt!

ZUCKERSÜßES EISKONFEKT 5. Teig verteilen

7

Gib nun die Marmelade über die Kuchen-/Keksbrösel und verteile sie gleichmäßig.

ZUCKERSÜßES EISKONFEKT 6. Marmelade

8

Jetzt gießt du die zweite Hälfte der geschmolzenen Schokolade drüber und verteilst auch diese schön gleichmäßig bis zu den Rändern.

ZUCKERSÜßES EISKONFEKT 7. Schokolade

9

Wenn du magst, streu noch ein paar Toppings drauf. Cornflakes, Reiswaffelstücke, Pistazien oder so. Dir wird schon etwas einfallen. 🙂 Warte aber nicht zu lange! Die Schokolade sollte noch flüssig sein, wenn du die Toppings drauf streust. Dann hält später alles schön zusammen.

ZUCKERSÜßES EISKONFEKT 8. Cornflakes

10

Lass nun alles erstmal abkühlen. Ich habe das Schoko-Rechteckt zunächst einfach auf der Küchenarbeitsplatte stehen gelassen, bis die Schokolade soweit fest geworden war, dass ich das Rechtekt auf ein Holzbrett ziehen und in den Kühlschrank stellen konnte.

11

Nach etwa 1 Stunde im Kühlschrank kannst du aus dem Schoko-Rechteck mehrere Quadrate oder kleinere Rechtecke schneiden. Die stapelst du dann in einer Dose und gibst sie ins Gefrierfach. Dort bleiben sie, bis du Lust auf ein Stück Eiskonfekt bekommst 🙂

SERVIEREN
12

Die Eiskonfekt-Stücke sind sofort verzehrfähig, wenn du sie aus der Dose im Gefrierfach nimmst. Richte sie für Gäste auf einem Teller an oder nasche sie direkt so.

ZUCKERSÜßES EISKONFEKT Serviervorschlag

ZUCKERSÜßES EISKONFEKT MIT NUR 5 ZUTATEN

Hey! Schreib' einen Kommentar. Ich bin gespannt :-)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.